Wohnen
Wohnen
Büro
Büro
Hotel
Hotel
Virtueller Immobilienrundgang

ERSTKLASSIG
WOHNEN UND ARBEITEN IN CITYLAGE

MITTENDRIN.
IN MANNHEIM.

Das KEPLER-QUARTIER mit seinem Mix aus klassischem Wohnen, Studentenapartments, Büro und Hotel entsteht dort, wo einst die Mannheimer Hauptpost seit 1911 ihren Sitz hatte. Gleich nebenan befindet sich der Hauptbahnhof, ein ausgezeichneter Standort für Wohnungseigentümer, Investoren und Mieter.

In vielen Städten markieren Bahnhöfe eine Art städtearchitektonischer Zäsur und definieren mit ihren Gleisanlagen die Stadtgrenzen, nicht so in der quirligen Kurpfalzmetropole. Städteplanerisch betrachtet wohnt man hier nicht in einer urbanen Randzone, sondern mittendrin, in Mannheim.

1840 erbaut, ist der Mannheimer Hauptbahnhof bis heute ein international wichtiger DB-Knotenpunkt im Fernverkehr und zugleich eine beliebte Einkaufsdestination. Betritt man die lichte Bahnhofshalle mit ihren Shoppingebenen, stellt man schnell fest, dass sich hier nicht nur Reisende sondern auch zahlreiche Mannheimer tummeln. Sie kaufen gerne hier ein oder nehmen in den kleinen Bistros mit internationaler Küche einen Happen zu sich, bevor sie ihren Weg fortsetzen.

Fußgängern und Radfahrern dient die Bahnhofspassage als vertraute Wegeverbindung zum Stadtteil Lindenhof und den herrlichen Naherholungsflächen entlang des Rheinufers.

Rund um den Bahnhofsvorplatz, den Willy-Brandt-Platz, sind international renommierte Unternehmen, Geschäfte, ein regelmäßig stattfindender Wochenmarkt, Hotels und Restaurants zu finden. Mit der Straßenbahn gelangt man von hier in alle Richtungen. In 10 Gehminuten erreicht man bereits die Shoppingmeile „Planken“, den Mannheimer Wasserturm und das Congress Center Rosengarten.

Das KEPLER-QUARTIER mit seinem lebendigen Mix aus klassischem Wohnen, Studenten-Wohnen, Hotel und den Bürohäusern entlang von Heinrich-von-Stephan-Straße und Reichskanzler-Müller-Straße wird diesen Bereich weiter aufwerten.